Bundesfachschaftentagung 2020

Anfang Juni fand die 9. BuFaTa aufgrund der Corona Pandemie das erste Mal digital statt. Nichtsdestotrotz konnten wir zum Thema „Jurastudium 4.0 – im Wandel der Effektivitätssteigerung durch die Digitalisierung“ produktiv arbeiten und uns mit anderen Fachschaften vernetzen. Dabei haben wir in vier Workshops zu den Themen: Zusammenarbeit mit externen Akteur*innen, E-Examen, Effektive Beschlussfassung und Datenbanken im Jurastudium gearbeitet. Außerdem haben wir intensiv über die Vereinheitlichung des Schwerpunktstudiums -u.a. mit Prof. Lege dem Vorsitzenden des Deutschen Juristen-Fakultätentags- und die Änderung der Vereinssatzung diskutiert.

Hier findet Ihr noch die ausführlichen Berichte zu den einzelnen Workshops.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.