Konstellation

Die Mitglieder des Fakultätrates werden jedes Jahr bei den Uniwahlen direkt von den Angehörigen der Fakultät gewählt. Im Fakultätsrat sind folgende Gruppen mit unterschiedlichen Anzahlen an Mitgliedern vertreten: Hochschullehrer, Wissenschaftliche Mitarbeiter, Studentische Mitglieder und Mitarbeiter aus dem MTV- Bereich (Mitarbeiter im technischen und Verwaltungsdienst). Die Hochschullehrer sind mit 7 Mitgliedern vertreten und alle anderen Gruppen mit je 2 Vertretern. Der Fakultätsrat tagt regelmäßig im Semester. Die Personen, die auf Ihren Listen des Fakultätrates für ihre Gruppen die meisten Stimmen erhalten und der Hochschulpolitischen Gruppe ein Sitz im Fakultätsrat zusteht, zieht in den Fakultätsrat ein. Die Verteilung der beiden Fakultätsratssitze orientiert sich an der Verteilung der Sitze im Fachschaftsparlament. Die beiden studentischen Mitglieder seit den Uniwahlen 2017 im Januar sind Cara von Nolting aus der Demokratischen Aktion Fachschaft (DAF) und Nils Amboß aus dem Ring christlicher demokratischer Studenten (RCDS) . Beide stehen bei Fragen und Anmerkungen jederzeit gerne zur Verfügung.

Funktion

Der Fakultätsrat ist eines der wichtigsten akademischen Gremien an der juristischen Fakultät. Er entscheidet in Zusammenarbeit mit der Studienkommission und der Haushalts-und Planungskommissionen über alle wichtigen Themen, die Studium und Lehre, sowie die Verwendung von Geldern an der juristischen Fakultät betreffen. Desweiteren werden die Vertreter von allen anderen Kommissionen vom Fakultätsrat ernannt.